Krimibühne > Aktuelles Stück > Aktuelles Stück

Und dann gab's keines mehr

nach Agatha Christie

Eine geheimnisvolle Einladung führt zehn einander völlig unbekannte Menschen auf einer Insel zusammen.  

Die unzufriedene Köchin Mrs Rogers (Susanne Kowol), ihre Nichte Mary Rogers (Melina Meyer), die als Hausdame eingestellt ist, und die Sekretärin Vera Claythorne (Svenja Koj) empfangen im Auftrag der Gastgeber die ehemalige Staatsanwältin Laura Wargrave (Kathrin Wiskow), den senilen General a. D. Mackenzie (Bernward Ritter) und die bigotte Lady Emily Brent (Jutta Klein). Auch der Abenteurer Philip Lombard (Hans-Jürgen Andreseck), die Psychiaterin Dr. Eleonora Georgia Armstrong (Julia Meckoni/Beate Andreseck), der Playboy Anthony Marston (Jan Brüninghaus) und die frühere Polizeiinspektorin Susan Henriette Blore (Henrike Straten) sind der Einladung gefolgt.

Dass die Gastgeber, die Onyms, mit einer windigen Entschuldigung dem Treffen fern bleiben, sorgt für Erstaunen, Unmut und Rätselraten bei den Gästen.

Kaum sind alle eingetroffen, eröffnet eine geheimnisvolle Stimme den Anwesenden, dass sie wegen vergangener Untaten zum Tode verurteilt sind. Ein Alptraum beginnt. Frei nach dem Abzählreim eines Kinderliedes stirbt ein Gast nach dem anderen eines unnatürlichen Todes. Nackte Angst macht sich breit ... und es gibt kein Entrinnen!

Leitung: Julia Meckoni, Arne Specht, Maximilian Voß,

Kriminalstück in sieben Bildern von Agatha Christie (früher: Zehn kleine Negerlein …), übersetzt von Fritz Peter Buch und bearbeitet von Werner Wollenberger

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH

 

tl_files/tgsz/content/komoedie/2017_UDGKM/TGSZ_Agatha_Christies_Udgkm_2017_V7_DINA4 Kopie.png

Aufführungstermine:

Premiere:

Fr,
10.03.2017; 19:30 Uhr   Kniestedter Kirche, Salzgitter-Bad (AUSVERKAUFT)


Weitere Aufführungen:

Sa, 11.03.2017; 19:30 Uhr   Kniestedter Kirche, Salzgitter-Bad
Fr, 17.03.2017; 19:30 Uhr   Wasserburg, SZ-Gebhardshagen
Sa, 18.03.2017; 19:30 Uhr   Wasserburg, SZ-Gebhardshagen
Fr, 24.03.2017; 19:30 Uhr   Kulturscheune, SZ-Lebenstedt

Eintrittspreise:


Erwachsene Mitglieder Jugendliche
Abendkasse 10,00€ 9,00€ 8,00€
Vorverkauf 9,00€ 8,00€ 7,00€

Kartenreservierung hier oder unter 0 53 41 / 24 29 79 8


Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück